Menü Schließen

Grundlagen

Unser Glaube

Die Grundlage unseres Glaubens und Gemeindelebens ist die ganze Bibel.

Sie ist das Wort Gottes und daher höchste Autorität in allen Fragen des christlichen Lebens und der christlichen Lehre. Sie ist der verlässliche, unveränderliche Maßstab, sie kann also auch nie im Widerspruch zu sich selbst stehen. Durch sein allmächtiges Wort schuf Gott die Erde, alle Lebewesen und als Krönung der Schöpfung den Menschen (Hebräer 11,3).

Persönliche Erfahrung

Die Mitte des Glaubens ist die persönliche Erfahrung von Erlösung und Vergebung durch Jesus Christus. Gott schenkt uns unverdient Erlösung und Vergebung, das ist Gnade. Die Errettung können wir nicht verdienen, sie bleibt ein unverdientes Geschenk des souveränen und unbestechlichen Gottes.

Durch diese persönliche Erfahrung bekommen wir neue Ausrichtung im Leben, die Jesus Wiedergeburt nennt. „Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von Neuem geboren wird, so kann er das Reich Gottes nicht sehen“ (Johannes 3,3). Diese wiedergeborenen Menschen nennt man Christen und sie gehören zu der weltweiten Familie Gottes. Bei aller Vielfalt der Christen haben sie eine gemeinsame Identität, die in Jesus Christus und im gemeinsamen Glauben begründet ist (Römer 5,1-2).

Das höchste Gebot

Ein Schriftgelehrter fragte Jesus: 36 Meister, welches ist das höchste Gebot im Gesetz? 37 Jesus aber antwortete ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt« (5. Mose 6,5). 38 Dies ist das höchste und größte Gebot. 39 Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« (3. Mose 19,18). 40 In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten. (Mt 22, 36-40, und siehe (Mk 12,28-31; Lk 10,25-28)

Werte der Christen

Wir Christen richten uns am Vorbild Jesu aus und sind bestrebt Ihm immer ähnlicher zu werden. Besondere Beachtung finden bei uns die Werte wie Liebe, Friede, Freude, Gerechtigkeit, Freundlichkeit, Vertrauen, Freiheit und Würde. Unser Ziel ist es, diese Werte zu leben und zu vermitteln

Friede und Freude e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der Gemeinde Gottes.

Die Gemeinde Gottes ist eine Glaubensgemeinschaft, die ihren Namen aus der Bibel begründet. Laut der Bibel hat Gott durch Jesus Christus eine Gemeinde gegründet. Diese schließt alle wahren Gläubigen der ganzen Welt ein. Unter den wahren Gläubigen werden die Menschen verstanden, die Jesus Christus als ihren persönlichen Erretter verstehen und mit Ihm Gemeinschaft pflegen.

Schon von Anfang an hat man den Gläubigen an einem Ort diesen Namen gegeben:
„…der Gemeinde Gottes zu Korinth…“ (1. Korinther 1,2)
„…die Gemeinde Gottes, welche er durch sein eigenes Blut erworben hat…“(Apg. 20,28)

Der Zweck einer Ortsgemeinde ist, bei der Durchführung der Gottesdienste, die Botschaft des Evangeliums des Friedens zu verkündigen und den gläubig gewordenen zum freudigen erfüllten und geheiligten Leben finden zu helfen.